Twitter Facebook Youtube
 

Wer sind wir

Die Theaterkompanie Alptraumtheater unter der Leitung von Mariom Speck wurde vor 12 Jahren gegründet und zeigt seitdem zeitgenössisches Theater, in welchem Tanz, Musik und Text verwebt werden.
Seit fünf Jahren arbeitet Alptraumtheater in Zürich. In Zürich hat das Ensemble drei Tanztheater Produktionen mit grossem Erfolg aufgeführt sowie die Videosoap ‚Familie Spekovic’ präsentiert. Die Produktion ‚Lys is trata‘ von März 2012 wurde erstmals von der kantonalen Kulturförderung mit einem geringen Kulturförderungsbeitrag unterstützt. ‚Miss Déjà-Vue’ und ‚Speckovic’ sind vollständige Autoproduktionen. In den letzten drei Jahren hat sich die Anhängerschaft des Theaters kontinuierlich vergrössert. Dabei konnte ein Publikum angesprochen werden, das zu einem Teil aus Tanztheater ungewohnten jungen Menschen besteht.

Das Alptraumtheater versteht sich als unabhängige Plattform für transdisziplinäre Experimente und entwickelt avantgardistische Produktionen mit einer eigenen Ästhetik. Das Kollektiv besteht aus Kunstschaffenden der Disziplinen Text, Tanz, Musik und bildenden Künsten.